TU-Kontakt TU-Impressum TU-Index A-Z

Technische Universität Berlin

Architekturmuseum

Sammlungssuche

Kontakt

Zeiten, Lage, Anschrift

Ansprechpartnerinnen:
Franziska Schilling
Claudia Zachariae

Tel.: +49 (0)30 314-23116

Alle Mitarbeiter*innen

Auf Facebook

Seite teilen

Übersetzen

ACHTUNG:
Eingeschränkte Ereichbarkeit per Email

Durch einen Angriff auf verschiedene IT-Systeme der TU-Berlin sind wir momentan weder über unsere Sammeladresse noch über persönliche Emailadressen erreichbar. Wenn Sie uns kontaktieren wollen, dann bitte telefonisch, über das Kontaktformular oder an info@architekturmuseum-berlin.de. Sollten Sie uns den vergangenen Tagen (seit der Nacht zum 30.4.) angeschrieben oder etwas bestellt haben, bitten wir Sie, Ihr Anliegen später noch einmal zu wiederholen.
Bestellungen für Abbildungen aus unserem Bestand können wir derzeit weder entgegennehmen noch bearbeiten.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Virtuell offen

Auch das Architekturmuseum bis auf weiteres geschlossen - leider können Sie zur Zeit weder unsere Ausstellungen besuchen noch vor Ort an unseren Beständen forschen.

Zum Glück ist nahezu unsere gesamte Sammlung digitalisiert und online verfügbar. Damit Sie noch besser damit arbeiten können, bieten wir jetzt auch unsere hochauflösenden, originalgroßen TIFF-Daten zum kostenlosen Download an.

Alle zwei Wochen

Sehstücke
Der Videoblog des Architekturmuseums

Es gibt Filme: Zweimal im Monat stellt Ihnen Dieter Nägelke ein Werk aus unserer Sammlung in einem kurzen Filmbeitrag vor.
Diesmal: der Berliner Volkspark Rehberge - Erwin Barths erstes Werk als Stadtgartendirektor.

... alle Filme

Exklusiv nur online ...

#closedbutopen

Auch auf eine Ausstellung müssen Sie nicht verzichten: #closedbutopen bietet Ihnen einen virtuellen Rundgang mit den Highlights unser Sammlung: Fast so nah, als wär'n Sie da ...

Unterstützen Sie Verlage und Buchhandel! Vieles aus der Online-Ausstellung können sie in unserem Buch Architekturbilder nachlesen.

Passen Sie auf sich auf.

... mehr

und dann irgendwann

O.M. Ungers
Die Konstruktion des städtischen Ortes

Torhaus Messe Frankfurt/M. (1984)
(c) Ungers Archiv für Architekturwissenschaft

In der letzten von insgesamt drei Ausstellungen, die dem architektonischen Werk von O.M. Ungers gewidmet sind, stehen drei realisierte Schlüsselwerke im Zentrum: das Architekturmuseum Frankfurt, die Messe Frankfurt und die Badische Landesbibliothek Karlsruhe.

... mehr