TU-Kontakt TU-Impressum TU-Index A-Z

Technische Universität Berlin

Architekturmuseum

Sammlungssuche

Kontakt

Zeiten, Lage, Anschrift

Ansprechpartnerinnen:
Franziska Schilling
Claudia Zachariae

Tel.: +49 (0)30 314-23116

Alle Mitarbeiter*innen

Auf Facebook

Seite teilen

Übersetzen

Architektur sammeln und zeigen

Seit über 130 Jahren sammelt, bewahrt und präsentiert das Architekturmuseum Zeichnungen und Fotografien, Drucke und Modelle, Akten und Tagebücher, Vorbildersammlungen und Musterbücher - alles eben, was am Ende des Tages von Entwurfs- und Baugedanken übrig bleibt.

Hier können Sie in unserer Sammlung stöbern, sich über unsere Ausstellungen informieren oder mehr über unsere Arbeit und unsere Projekte erfahren.

Verlängert bis 29.5.!

Egon Hartmann 1919–2009
Architekt und Stadtplaner in Ost und West

Egon Hartmann (1919–2009) war eine Schlüsselfiguren des städtischen Aufbaus in der DDR wie in der Bundesrepublik. Seine Bedeutung wird insbesondere an seinen Berliner Wettbewerbserfolgen deutlich: im Osten für die Planung der Stalinallee (1. Platz, 1951), im Westen für eine künftige gesamtdeutsche Hauptstadt (2. Platz, 1958).
Die Ausstellung des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) veranschaulicht an Hartmanns bewegtem Werdegang wesentliche Entwicklungslinien des deutschen Städtebaus nach 1945, ergänzt um Originale zu den beiden Berliner Wettbewerben.

Eröffnung am Donnerstag, 21.3.2019 um 19 Uhr

... mehr

Call for artefacts

EXPERIMENTAL DIAGRAMMING
13.12.2019–13.1.2020

Over the past decades the diagram has developed into a constitutive, generative medium for architectural design. This exhibition is looking for experimental practices of diagramming that challenge conventional diagrams and develop new diagrammatic practices.
Architects, engineers, urbanists, designers and artists are welcome to contribute their ideas and artefacts!

... read more

Positionen zur Neuen Bauakademie

Die TU Berlin und ihr Mutterhaus

Im November 2016 hat der Deutsche Bundestag den Weg freigemacht für die »Wiedererichtung der Schinkelschen Bauakademie«. Sie ist die Keimzelle der Technischen Universität Berlin, die sich deshalb in einer besonderen Verantwortung für sie sieht. Lesen dazu Stimmen aus Lehre und Forschung!

... mehr

Endlich frei!

87.159 Bilder zum freien Download

Die Technische Universität Berlin steht für Open Access. Das heißt nicht, dass Ihnen die Türen zu unserem Magazin offen stehen, digital aber können Sie über alle gemeinfreien Werke¯»Gemeinfrei« bedeutet, dass der Urheber des Werkes (Architekt, Zeichner, Fotograf) vor mindestens 70 Jahren verstorben sein muss. unserer Sammlung frei verfügen.

Was immer Sie damit tun wollen:
Tun Sie es. Reden Sie darüber.

Und helfen Sie mit!

... mehr